11.07.2009, von Lena Tiebel

Brandeinsatz Aachener Straße

Erst eine Woche war seit dem Unwettereinsatz in der letzten Woche vergangen, da klingelte am frühen Samstagmorgen wieder das Telefon der Helfer des 1. Technischen Zugs unseres Ortsverbandes.

Gegen 4.30 Uhr am Morgen war in einem Mehrfamilienhaus an der Aachner Straße in Düsseldorf- Bilk ein Feuer ausgebrochen, infolge dessen der Dachstuhl des Hauses vollständig ausbrannte. Nach den Lösch- und Rettungsarbeiten der Feuerwehr unterstützten die THW- Helfer die Feuerwehr bei den folgenden Abstützarbeiten.
Nach Angaben der Feuerwehr war das Feuer im Treppenhaus entstanden und von dort bis ins Dach gestiegen.
Zur Eigensicherung der Einsatzkräfte mussten zunächst umfangreiche Abstützmaßnahmen unternommen werden, bevor dann die durch das Feuer instabil gewordenen Giebelwände und zwei Schornsteine abgetragen werden konnten.

Am Abend gingen dann auch noch Helfer des 2. Technischen Zugs in den Einsatz, um ihre Kameraden zu unterstützen.

Erst gegen Mitternacht kehrten die letzten Helfer in den Ortsverband zurück. THW- Zugführer und Abschnittsleiter Kay Beyen zeigte sich zufrieden mit dem Einsatzverlauf und der Zusammenarbeit mit der Feuerwehr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: