Hamburg, 17.09.2022, von Michaela Donner

Hoch im Norden – Unterstützung für den 833. Hafengeburtstag in Hamburg

Nach der langen Coronapause richtete die Freie und Hansestadt Hamburg den Hamburger Hafengeburtstag zum 833. Mal aus. Er gilt als größtes Hafenfest der Welt. In diesem Jahr unterstützte hierbei das Technische Hilfswerk (THW) Ortsverband (OV) Düsseldorf mit fünf Einsatzkräften der Fachgruppe Logistik/Verpflegung (LogV).

Bild: THW/Philipp Hausmann

Auf Unterstützungsanfrage des THW OV Hamburg-Harburg machten sich die Einsatzkräfte aus Düsseldorf bereits einen Tag zuvor, am 16.09.2022 auf den rund 400 Kilometer entfernten Weg nach Hamburg, um bei den Vorbereitungen zu unterstützen.

Zahlreichende Einsatzkräfte des THW, aus dem gesamten Bundesgebiet waren vor Ort, um im Hintergrund Unterstützung zu leisten. Dies führt – wie zu jedem Hafengeburtstag - zu einer logistischen Herausforderung für die Fachgruppe Logistik Verpflegung des THW OV Hamburg-Harburg.

Hier konnten die fünf Einsatzkräfte des THW OV Düsseldorf tatkräftig unterstützen, aber auch in den Pausen einige Impressionen aus Hamburg erfahren.

Am 18.09.2022 machten sich die Einsatzkräfte aus Düsseldorf wieder auf den Rückweg und trafen in den späten Abendstunden wieder im Ortsverband ein.


  • Bild: THW/Philipp Hausmann

  • Bild: THW/Philipp Hausmann

  • Bild: THW/Philipp Hausmann

  • Bild: THW/Philipp Hausmann

  • Bild: THW/Philipp Hausmann

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: