Düsseldorf, 01.04.2021, von Michaela Donner

Meerjungfrau aus dem Rhein gefischt

Zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft machten sich am vergangenen Samstag einige Helfer*innen des THW Ortsverbandes Düsseldorf auf den Weg zum Rheinufer. Bei einer praktischen Übung mit dem Ladekran geschah dann das Unglück. Als man den Kran wieder in die Ausgangsposition fuhr, trauten sie ihren Augen nicht. Ein Fisch, mit langen Haaren hing am Haken. Doch da täuschten sich die Helfer*innen, denn bei der genauen Betrachtung stellte sich heraus, dass es sich hierbei um eine Meerjungfrau handelte, die noch für eine Überraschung sorgte.

Bild: Thomas_Lunkwitz

Sichtlich geschockt reagierten die Helfer*innen sofort und brachten die Meerjungfrau wieder an das Uferwasser. Dies war besonders schwierig, denn die Flosse der Meerjungfrau, war sehr glitschig und rutschig.

 

Annabelle Fischer, die Meerjungfrau war ebenfalls sichtlich geschockt. „Ich bin ein paar Runden im Rhein geschwommen. So mache ich das regelmäßig. Da bin ich dann wohl zu nah an das Ufer gekommen und am Haken gelandet. Aber es geht mir sehr gut und ich bin unverletzt“, meint sie noch sichtlich erschrocken von dem Vorfall.

 

Nach einem informativen Gespräch, bei dem die Helfer*innen ihr das THW näher brachten, einem warmen Tee, den man Annabelle Fischer anbot, war sie so begeistert, dass sie doch gern auch noch die Unterkunft sehen wollte.

 

Wie gewünscht luden die Helfer*innen Annabelle Fischer auf den LKW Kipper und fuhren sie unter ständiger Bewässerung in die Unterkunft. Dort zeigte man ihr die Räumlichkeiten und Fahrzeuge. Sichtlich begeistert ist sie sich sicher, dass sie eine THW- Nixe werden möchte. „Ich kann mir gut vorstellen, dass ich das THW auch gut unterstützen kann. Vielleicht in der Küche. Wenn es mal Suppe gibt, kann ich mit meiner Schwanzflosse perfekt die Suppe in den großen Töpfen rühren, aber sicherlich gibt es noch andere Aufgaben für mich“, meint sie motiviert. Ob dies möglich ist, wird derzeit noch geklärt.

 

Im Anschluss wurde Annabelle Fischer wieder an das Rheinufer gebracht.

 

Vielleicht kann man sie das ein oder andere Mal vom Rheinufer sehen, wenn sie in ihrer THW Einsatzkleidung einige Runden im Rhein schwimmt!

 

 


  • Bild: Thomas_Lunkwitz

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: