Düsseldorf, 14.06.2017, von Thomas Lunkwitz

„THW zum Anfassen“ an Gemeinschaftsgrundschule

Das Technische Hilfswerk (THW) Ortsverband Düsseldorf stellt sich interessierten Kindern der Gemeinschaftsgrundschule Flurstrasse in Düsseldorf vor. „THW zum Anfassen“ war hier das Motto und die Kinder stellten viele interessierte Fragen.

Foto: Thomas Lunkwitz

Am Mittwoch den 14.06.2017 stellte sich das Technische Hilfswerk (THW) den Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftsgrundschule Flurstrasse in Düsseldorf vor. „THW zum Anfassen“ war das Motto unter dem der Ortsbeauftragte, Rolf Sommer, der Helferanwärter, Robin Strahmann, und der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, Thomas Lunkwitz, die Schule besuchten.

In einem kurzen Videobeitrag konnten die Schülerinnen und Schüler einige allgemeine Informationen über das THW erfahren. Im Anschluss stand Rolf Sommer den interessierten Kindern Rede und Antwort. Für viele Kinder war es der erste direkte Kontakt mit dem THW und so lernten sie den Unterschied zwischen THW und Feuerwehr kennen, aber auch, die Bereiche in denen das THW mit anderen Organisationen zusammenarbeitet.

Im Anschluss an den theoretischen Teil ging es bei strahlendem Sonnenschein raus auf den Schulhof, wo Robin Strahmann und Thomas Lunkwitz den Kindern den Gerätekraftwagen (GKW) 1 der 1. Bergungsgruppe zeigten und die Ausstattung, als auch deren Einsatzzweck erklärten. Dies war natürlich besonders spannend und viele Kinder stellten etliche interessierte Fragen. Als Highlight durften sich die Kinder auch mal in den GKW reinsetzen und fühlen wie ein THW-Helfer.


  • Foto: Thomas Lunkwitz

  • Foto: Thomas Lunkwitz

  • Foto: Thomas Lunkwitz

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: